© 2019 by BeST Berliner Sensortechnik GmbH

AMA_Member_Butto.gif

ÜBER UNS

BeST Berliner Sensortechnik GmbH entwickelt spezielle Sensorsysteme. Wir beherrschen die Echtzeit-Auswertung von sehr schnellen Bewegungen sowie Kraftmessungen von wenigen Gramm bis zu etlichen Tonnen.

Unsere Kunden sind internationale Konzerne, mittelständische Unternehmen sowie VC-finanzierte Startups in Europa, den USA und Asien. Wir haben u.a. mit Siemens, Philips und Logitech gearbeitet. BeST ist Mitglied im AMA Verband für Sensorik und Messtechnik e.V.

Um neue, wettbewerbsfähige Produkte für unsere Kunden zu schaffen, kombinieren wir vorhandene Serien-Bauteile mit Eigenentwicklungen. Wenn konventionelle Technologien wie Dehnungsmessstreifen, Force Sensing Resistors (FSR) oder kapazitive Sensoren an ihre Grenzen stoßen, finden wir schnellere, robustere und kostengünstigere Lösungen.

BeST wurde 2013 von Oliver Völckers und Oliver von Sperber gegründet.

Oliver Völckers
Entwicklung & Technologie

Oliver Völckers erwarb sein Informatik-Diplom an der Technischen Universität Berlin. Er arbeitete bei Biotronik, einem führenden Hersteller von implantierbaren Herzschrittmachern und bei IEE in Luxembourg, dem größten Hersteller von Force Sensing Resistors (FSR) weltweit. Oliver Völckers gründete Tech21, ein VC-finanziertes Sensorunternehmen für User Interfaces in der Mobiltelefon-Industrie. Seine Sensor-Erfindungen führten zu über 50 erteilten Patenten weltweit.

Oliver von Sperber
Finanzen & Organisation

Oliver von Sperber studierte Forst- und Wirtschaftswissenschaftan der Ludwig-Maximilians-Universität München und der 

Universität Witten/Herdecke. Er arbeitete bei der Berenberg Bank im Bereich M&A/Corporate Finance und ist Mitgründer 

von CatCap, einem auf Unternehmenstransaktionen speziali-siertem Beratungsunternehmen. Oliver von Sperber war Mitglied der Geschäftsführung von Tech21. Er arbeitete und lebte jahrelang in Brasilien, den USA, Südafrika und China.